Konfliktcoaching: Individuelle Beratung für Fach- und Führungskräfte bei Konflikten

Ziel

Konflikte zwischen Personen bzw. in Teams können durch Demotivation, Widerstände, Fehlzeiten oder Kündigung von Leistungsträgern rasch Kosten bis in sechsstelliger Höhe verursachen. Die rechtzeitige Einschaltung eines neutralen Beraters bzw. Coachs zur Konfliktbewältigung hilft u.a. schwierige Situationen zu entschärfen, die Zusammenarbeit zu verbessern, den Zusammenhalt zu stärken und künftigen Problemsituationen vorzubeugen.

 

Teilnehmer/-innen

Fach- und Führungskräfte, die eine vertrauensvolle Konfliktberatung bzw. Begleitung wünschen hinsichtlich

  • Konfliktmanagement: Bewältigung bestehender Konflikte
  • Konfliktstimulierung: Konstruktive Nutzung von Konflikten und damit verbundener Chancen
  • Konfliktvorbeugung: Künftige Vermeidung kontraproduktiver Verhaltensweisen.

 

Themenschwerpunkte

Inhalt und Vorgehen entsprechen dem individuellen (bzw. betrieblichen) Bedarf. Typische Konstellationen sind:

  • Klärung innerer Konflikte: Bewältigung eigener beruflicher Problemsituationen
  • Coaching für neu ernannte Führungskräfte: Erfolgreiche Positionierung bzw. Festigung der neuen beruflichen Rolle
  • Veränderungscoaching: Begleitung im Rahmen von Nachfolgeregelungen
  • Gesprächscoaching: Vorbereitung auf herausfordernde Gespräche (z.B. im Rahmen von Change Management bzw. Trennungsmanagement), Umgang mit bzw. Vermeidung von Widerständen
  • Führungscoaching: Einzelberatung zur Reflexion bzw. Veränderung des eigenen Führungsverhaltens
  • Gruppencoaching (im Sinne Teamentwicklung): Verbesserung der Zusammenarbeit im eigenen Verantwortungsbereich
  • Konfliktmediation: Unterstützung bei der Lösung von Konflikten mit mehreren Beteiligten (aus anderen Bereichen)
  • Change Coaching im Rahmen herausfordernder betrieblicher Veränderungsprozesse (z.B. Restrukturierung, Fusion) zur Stärkung der Motivation und der Identifikation mit dem Unternehmen.

 

Methodik

Anliegen bzw. Vorgehen werden in einem (telefonischen) Vorgespräch geklärt.
Im weiteren Verlauf besteht die zentrale Herausforderung darin, die oft komplexe Situation zu durchdringen, zwischen Symptomen und Ursachen zu unterscheiden, die eigene Haltung zu reflektieren und passende Lösungen abzuleiten. Dazu dienen u.a. Reflexion, Feedback, Trainerinput, Diskussion, Rollenspiel u.v.a.m.
Entsprechend der Rechtslage erfolgt keine Rechtsberatung.

 

Veranstaltungsdaten

Ort: Besprechungs- bzw. Veranstaltungsraum im Unternehmen bzw. nach Vereinbarung
Datum: nach Vereinbarung
Anzahl: nach Vereinbarung
Preis: nach Vereinbarung (abhängig von Art bzw. Umfang der gewünschten Begleitung).

Darin enthalten: Beratung, Dokumentation, Evaluation.
Optional: Vereinbarung von Folgemaßnahmen (z.B. Einzel-/Telefoncoaching,  Maßnahmen zur Teamentwicklung, Training Konfliktmanagement etc.).

 

Berater, Coach, Trainer

Andreas Dotzauer besitzt langjährige Berufs- und Führungserfahrung als Personalmanager im Mittelstand und Konzernunternehmen. Er verfügt über fundiertes Know-how im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Führung, Personal-/Organisationsentwicklung, Change Management, Betriebliches Gesundheitsmanagement, etc.

Als Leiter Personalentwicklung bzw. Personalleiter verantwortete er u.a. die Führungskräfte-Entwicklung und begleitete zahlreiche Veränderungsprozesse. U.a. ist er erfahrener Konfliktmanagement-Trainer/Mediator. Zudem ist Andreas Dotzauer seit vielen Jahren erfolgreich als Berater, Trainer und Coach sowie als Hochschuldozent tätig.

 

Informationen | Termine bzw. Buchung

Bitte nehmen Sie bei Fragen bzw. Interesse gern unverbindlich Kontakt auf. Vielen Dank.