Personalentwicklung gestern und heute

Personalentwicklung gestern und heute Vor einiger Zeit haben Schermuly et al. (2012) auf Basis einer sog. Delphi-Befragung mit über 200 PE-Experten die künftige Bedeutung von PE-Instrumenten ermittelt. Demnach verzeichnen folgende drei Instrumente einen erheblichen Bedeutungszuwachs: Begleitung von Change-Prozessen Coaching Action Learning. Changemanagement bezeichnet die zielgerichtete Konzeption, Umsetzung und Evaluierung ganzheitlicher betrieblicher Veränderungen. Bemerkenswert ist, dass …

Personalentwicklung gestern und heute mehr »

Personalfreisetzung: Mehr als Aufhebung und Kündigung

Personalfreisetzung: Mehr als Aufhebung und Kündigung Ist der Personalbestand größer als der sich abzeichnende Personalbedarf, kommt es zur Personalfreisetzung. Das bedeutet nicht zwingend Kündigung. Es gibt nämlich verschiedene Möglichkeiten, Personal freizusetzen. Dabei ist insbesondere die Haltung den Mitarbeitenden gegenüber wichtig.Personalfreisetzung hat zum Ziel, eine Personalüberdeckung zu reduzieren. Während für das Unternehmen dabei primär ökonomische Überlegungen …

Personalfreisetzung: Mehr als Aufhebung und Kündigung mehr »

Arbeitgeberattraktivität und Arbeitgeberversprechen

Arbeitgeberattraktivität und Arbeitgeberversprechen Viele Unternehmen in Deutschland sind gerade wegen schwieriger Rahmenbedingungen bemüht, im Rahmen ihrer Personalmarketing-Aktivitäten qualifiziertes Personal zu finden und ihre Leistungsträger bzw. Talente zu fördern und zu binden. Doch was sind zentrale Merkmale eines attraktiven Arbeitgebers? Wie kann die Attraktivität gesteigert und kommuniziert werden? Es existieren einige Studien, die die Arbeitgeberattraktivität untersuchen. …

Arbeitgeberattraktivität und Arbeitgeberversprechen mehr »

Schlechter Führungsstil, geringe Mitarbeitermotivation

Schlechter Führungsstil, geringe Mitarbeitermotivation – und kein Ausweg? Studien belegen seit Längerem, dass das Führungsverhalten vieler Führungskräfte aus Mitarbeitersicht deutlich verbesserungsfähig. Häufig mangelt es vor allem an Empathie, Führungsqualität bzw. effektivem Führungsverhalten. Kritisiert wird u. a., dass Führungskräfte kaum auf ihre Mitarbeitenden eingehen, einzelne Teammitglieder bevorzugen, sich zu sehr in Fachthemen einmischen und wenig Feedback …

Schlechter Führungsstil, geringe Mitarbeitermotivation mehr »

Erfolgreiche Kommunikation: Grundlagen und Impulse

Erfolgreiche Kommunikation: Grundlagen und Impulse für Fach- und Führungskräfte Kommunikation ist scheinbar einfach. Gerade im betrieblichen Kontext kommt es jedoch häufig zu Kommunikationsstörungen. Die Beachtung grundlegender Regeln bzw. Empfehlungen kann Abhilfe schaffen. Verbesserungsfähige Gespräche bzw. Gesprächskultur Klassiker eines wenig beliebten Gesprächs ist das jährliche Mitarbeitergespräch. Sein grundsätzlicher Nutzen (Feedback, etwaige Honorierung, Reflexion Entwicklungsbedarf bzw. -wünsche, …

Erfolgreiche Kommunikation: Grundlagen und Impulse mehr »

Kollegiale Beratung: Führungskräfte gezielt fördern

Kollegiale Beratung: Führungskräfte gezielt fördern Kollegiale Beratung ist eine wirkungsvolle Methode – insbesondere für die Führungskräfteentwicklung. Denn klassische Seminare bzw. Trainings bieten Teilnehmenden oft wenig Raum, ihre Erfahrungen bzw. individuellen Anliegen einzubringen. Dies ermöglicht die Kollegiale Beratung. Daher überrascht, dass dieses Personalentwicklungsinstrument in Unternehmen noch eine eher geringe Rolle spielt. Erfahren Sie im Folgenden mehr …

Kollegiale Beratung: Führungskräfte gezielt fördern mehr »

Coaching: Definition, Nutzen, Einführung

Coaching: Definition, Nutzen, Einführung im Unternehmen Coaching spielt auch im Rahmen der betrieblichen Personalentwicklung eine zunehmend wichtige Rolle. Coaching ist eine Art Beratungsleistung. Der Coach steuert das Vorgehen und leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Dabei nimmt er dem Coachee weder Aufgaben oder Entscheidungen ab noch gibt er Lösungen vor. Vielmehr handelt der Coach als Reflexionshelfer und …

Coaching: Definition, Nutzen, Einführung mehr »

Innere Kündigung bzw. „Dienst nach Vorschrift“

Innere Kündigung bzw. „Dienst nach Vorschrift“ U. a. belegt der jährlich von Gallup veröffentlichte Engagement Index, dass ein deutlicher Teil der Mitarbeitenden nur begrenzt motiviert bzw. sogar latent kündigungs- und wechselbereit ist. Der iga.Report 33 “Engagement erhalten – innere Kündigung vermeiden” liefert aus Unternehmens- bzw. Führungsperspektive fundierte Informationen über das Phänomen der inneren Kündigung. Ein …

Innere Kündigung bzw. „Dienst nach Vorschrift“ mehr »

Erfolgreiche Führung: Als Führungskraft wirksamer führen

Erfolgreiche Führung: Als Führungskraft wirksamer führen Führungskräfte fragen mich im Coaching oft nach dem „richtigen“ Führungsstil oder nach dem geeigneten Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitenden. Aus Gesprächen mit sog. High Potentials (z.B. aus Förderkreisen) weiß ich, dass sie häufig mit der Führungskultur in ihrem Unternehmen, vor allem aber mit dem Führungsstil ihrer direkten Führungskraft, unzufrieden sind. …

Erfolgreiche Führung: Als Führungskraft wirksamer führen mehr »

Karrieremanagement: Generelle Empfehlungen

Karrieremanagement: Generelle Empfehlungen für die berufliche Neuorientierung Neben mangelnden Karriereperspektiven oder drohendem Jobverlust führen Stress bzw. mangelnde Work-Life-Balance dazu, dass sich Arbeitnehmende nach einer neuen Beschäftigung umsehen. Wie stellt man die Weichen für eine berufliche Neuorientierung? Verschiedene Motive Schlechte Arbeitsbedingungen und das Gefühl des Ausgebranntseins, der vermeintliche Traumjob, der in Wahrheit jedoch enttäuscht, unerwartet verlaufende …

Karrieremanagement: Generelle Empfehlungen mehr »

Scroll to Top